Instrumentalkurse

Mit leichten Anschlagtechniken, für jedermann schnell verständlichen Tabulaturen und wenigen einfachen Akkord-Griffen kannst du als angehender Gitarrist schon eine Menge Lieder spielen und dabei singend begleiten. Du musst dabei nur Spaß haben, es wollen! Den E-Bass zu spielen ist dann auch nur noch ein Katzensprung entfernt, wenn man sich die Grundlagen des Gitarrenspiels angeeignet hat, denn die Instrumente ähneln sich im Aufbau sehr. Nur beim Keyboard, Klavierspiel werden wir im Lauf des Kurses nicht drum herum kommen weitreichende Notenkenntnisse zu bilden. Aber auch hier wirst Du, wie in allen Kursen bei mir die Grundlagen des Improvisierens erlernen.

Beim Schlagzeug-, Perkussion-, und Djembén- Spiel nehmen wir häufig die Vokussion zu Hilfe: Eine sehr alte Technik bei der, ein Rhythmus zuerst mit dem Mund nachbebildet wird (Boom-TakaBoom-Pa-), bevor er dann auf das eigentliche Instrument übertragen wird. Glaube mir Musikus, es gibt viele Wege dir die Tore der Klangwelt zu öffnen.

 

Du musst nicht jahrelang Tonleitern und die Harmonielehre studieren, um Spaß am Musizieren zu haben. „Keep it small and stupid“ heißt meine Devise, denn nach der ersten Stunde kannst Du mit ein wenig Übung auch das erste Lied spielen. In der zweiten Stunde folgt das zweite Lied. Schon nach ein paar Wochen hast du eine kleine Sammlung an Liedern, die nur noch erweitert wird, sich immer an Dir orientierend werden wir gemeinsam dem Tonreich manch ein Geheimnis entlocken.

 





Einzelkurse

Im Einzelkurs konzentriere ich mich ganz auf Dich und deinen Fähigkeiten. An deinen Vorlieben und Musikwünschen orientieren wir uns und lernen Schritt für Schritt alles musikalisch notwendige. Spielst du oft zu Hause, lernst du schnell die Grundregeln des Musizieren, um bald selbst Stücke zu erarbeiten und zu spielen. Klavier, Keyboard, Gitarre, E-Gitarre, E-Bass, Schlagzeug, Perkussion, afrikanische Djembé, und Flöte biete ich an.

Der Einzel- Instrumentalkurs hat eine schriftliche Kündigungsfrist von 6 Wochen.

 

Gruppenkurse

Ein einzelnes Instrument lässt sich ebenso gut in einer kleinen Gruppe lernen. Lernen in der Gruppe macht vielen mehr Spaß und ist günstiger für den Kursteilnehmer. Gitarre, E-Gitarre, E-Bass, Schlagzeug, Perkussion, afrikanische Djembé und Flöte kann gelernt werden.



 



...................Leben anders lernen!

Besucher seit Oktober 2012: